Naturschauspiel Kreuth

DER Erlebnisweg an der Weißach

  • Naturschauspiel Kreuth - DER Erlebnisweg an der Weissach © Gemeinde Kreuth tegernsee www.kreuth.de
  • Naturschauspiel Kreuth - DER Erlebnisweg an der Weissach © Gemeinde Kreuth tegernsee www.kreuth.de
  • Naturschauspiel Kreuth - DER Erlebnisweg an der Weissach © Gemeinde Kreuth tegernsee www.kreuth.de
  • Naturschauspiel Kreuth - DER Erlebnisweg an der Weissach © Gemeinde Kreuth tegernsee www.kreuth.de
  • Naturschauspiel Kreuth - DER Erlebnisweg an der Weissach © Gemeinde Kreuth tegernsee www.kreuth.de
  • Naturschauspiel Kreuth - DER Erlebnisweg an der Weissach © Gemeinde Kreuth tegernsee www.kreuth.de
  • Naturschauspiel Kreuth - DER Erlebnisweg an der Weissach © Gemeinde Kreuth tegernsee www.kreuth.de

Kreuthi zeigt alle seine Lieblingsplätze

  • Kreuthi ist die ganze Weißach abgefahren, um die schönsten Plätze zu entdecken und hilft Euch gerne, diese auch zu finden.

    Alle seine Lieblingsplätze sind ganz leicht zu erkennen - denn immer da, wo Kreuthi zu sehen ist, wird es richtig spannend!

    Auf beiden Seiten der Weißach gibt es für kleine und große Besucher so viel zu erleben, dass ein Ausflug mit Kreuthi wahrscheinlich gar nicht ausreicht...

    Der Erlebnisweg führt auf beiden Seiten der Weißach entlang:

    Der überwiegende Teil der Stationen befindet sich auf dem östlichen Weißach-Dammweg zwischen dem Ortszentrum Kreuth (Riedlerbrücke) und der Wallbergbrücke (an der Zubringerstraße zur Wallbergbahn) auf einer Länge von 3,8 km (einfache Wegstrecke).

    Auf dem westlichen Dammweg gibt es zwischen der Pointer Brücke und der Pförner Brücke (Wegstrecke 1,6 km) mehrere Stationen zu erleben

    Der Weg ist durchgehend eben und daher für Kinderwägen und Rollstuhlfahrer bestens geeignet.

    Kreuthi's Empfehlung:

    Am besten den Besuch im Ortszentrum in Kreuth beginnen. Von dort aus auf dem östlichen (flussabwärts gesehen 'rechten') Dammweg Richtung Rottach-Egern und dann für den Weg zurück ab der Straße zum Wallberg auf dem westlichen (flussabwärts gesehen 'linken') Dammweg nach Kreuth.

    Falls Du unseren Kreuthi noch nicht kennst: Kreuthi ist eine junge Gämse und seit jeher im Wappen der Gemeinde Kreuth abgebildet. Das Wappen siehst Du auf jeder Seite oben rechts. Und weil er den kleinen und großen Zweibeinern so gut gefallen hat, wurde er im Jahr 1998 ganz offiziell zum Maskottchen unserer Gemeinde gewählt und auf den Namen Kreuthi getauft.

  • Kreuthi freut sich auf alle Besucher und wünscht allen großen und kleinen Freunden auf dem Erlebnisweg viel Spaß!